Verkehrstelematik bzw. der international gebräuchliche Begriff ITS (Intelligent Transportation Systems) bezeichnet das Erfassen, Verarbeiten und Nutzen verkehrsbezogener Daten und verfolgt dabei das Ziel – mit Hilfe modernster Sensor-, Analyse-, Steuerungs- und Kommunikationstechnologien – sämtliche Verkehrsnetze hinsichtlich ihrer Sicherheit, Mobilität und Effizienz zu verbessern. Swarco bietet eine breite Palette an Anwendungen im Bereich der Verkehrstelematik, die Daten in Echtzeit verarbeiten, um z. B. 

  • Staus zu verringern,
  • den Verkehrsfluss zu erhöhen,
  • die Umweltbelastung zu minimieren,
  • Transport & Logistik für kommerzielle Nutzer effektiver zu gestalten,
  • und die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel effizienter und attraktiver zu machen.


“Bei SWARCO bieten wir Städten, Gemeinden, Logistikzentren und Verkehrsbetrieben innovative Lösungen, ihre Ziele für Verkehr und Mobilität effektiver zu erreichen. Wir arbeiten mit lokalen, staatlichen und nationalen Regierungen auf der ganzen Welt zusammen und realisieren Projekte jeder Größe mit unterschiedlichsten Herausforderungen. Unsere Zusammenarbeit reicht dabei von der Optimierung von Verkehrssignalanlagen über die Senkung von CO²-Emissionen bis hin zur Verbesserung der Logistik durch vernetzte Fahrzeuge.”

Michael Schuch, Chief Operating Officer (COO)

Wozu werden intelligente Transportsysteme benötigt?


Die technologischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte bieten Logistikern & Verkehrsverwaltungen auf der ganzen Welt die Möglichkeit, die Art und Weise, wie sie ihre Verkehrsnetze verwalten und betreiben, nachhaltig zu verändern – und dabei altbekannte Probleme aus der Welt zu schaffen.

Viele Städte & Gemeinden weltweit kämpfen mit ähnlichen Herausforderungen:

●    Unzureichender bzw. vernachlässigter Straßenausbau
●    Erhöhtes Verkehrsaufkommen, steigende Unfallzahlen, langsames Vorwärtskommen
●    Unzureichende Attraktivität des öffentlichen Verkehrs
●    Zunehmende Staus, erhöhte Kosten für Logistik & Reisezeiten
●    Zu hohe Umweltbelastungen durch Transport & Individualverkehr

Was können wir für Sie tun?


SWARCO hift Städten und Gemeinden, ihre Verkehrssysteme nachhaltig zu verbessern.


directions_car


Effizienzsteigerung der Verkehrsinfrastruktur


crop_portrait


Vermeidung von Unfällen und Staugefahr
crop_portrait


Verlagerung vom Individual- zum Nahverkehr
memory


Verringerung der Umweltbelastung


Verkehrstelematik: Lösungen – by SWARCO


Die meisten Probleme beim Transport und im Verkehr werden erfahrungsgemäß durch den Mangel an rechtzeitigen und genauen Informationen sowie durch das Fehlen geeigneter Koordinierung innerhalb der steuernden Systeme verursacht. Der positive Beitrag der Informationstechnologie besteht in erster Linie also darin, bessere Informationen schneller anzubieten. Um dies zu realisieren, setzen wir bei SWARCO auf verschiedene intelligente Technologien und haben uns auf folgende Lösungen spezialisiert:

Unsere Kompetenzfelder

Verkehrssteuerung & Überwachung


Die Beobachtung des Verkehrs bildet die Grundlage für moderne Verkehrstelematik. Um zielgerichtete Maßnahmen ableiten zu können, benötigt es die richtigen Informationen über das Verkehrsnetz. Verkehrsdaten stammen meist von Sensoren und Detektoren, Verkehrskameras und anderen Quellen. SWARCO bietet das gesamte Spektrum an Lösungen, Software und Hardware für die Verkehrsüberwachung.

Verkehrsleitzentralen


Viele Städte auf der ganzen Welt wachsen sehr schnell. Bei begrenzten Kapazitäten wird es schwierig, die Mobilität zu steuern und den Verkehr im Fluss zu halten. Das erfordert eine solide Mobilitätsstrategie und ein gut organisiertes Verkehrsmanagement, das einen ganzheitlichen Mobilitätsansatz verfolgt, der alle Verkehrsträger einbezieht und die Mobilitätsstrategie der Stadt unterstützt.

Vernetztes Fahren


Kooperative intelligente Transportsysteme (C-ITS) verbinden Fahrzeuge mit anderen Fahrzeugen, der straßenseitigen Infrastruktur, anderen Verkehrsteilnehmern – wie Fußgängern und Radfahrern – und Cloud-basierten Diensten. Die Integration einer Vielzahl von ITS-Subsystemen verspricht eine deutliche Verbesserung der Mobilität, eine Verringerung der Verkehrsüberlastung und die Rettung von Menschenleben durch eine deutliche Reduzierung von Verkehrsunfällen.

Verkehrsdatenerfassung


Dreh- und Angelpunkt eines modernen Verkehrsmanagements ist die Erfassung und Analyse von Verkehrsdaten. Wichtige Ziele sind, die Verkehrslage qualitativ und quantitativ zu erfassen und den aktuellen Zustand aller Verkehrssysteme in Echtzeit zu übermitteln. Dank neuester Technologien wird eine lückenlose automatische Erfassung des Verkehrs möglich – und Betreiber können komplizierte Verkehrssituationen gezielt überwachen und passgenaue Entscheidungen schneller treffen.

Sie wollen mehr über SWARCO Lösungen wissen?

Kontaktieren Sie uns jetzt für mehr Informationen

Pulsader der Verkehrstelematik: die Verkehrsdatenerfassung

Dreh- und Angelpunkt intelligenter Transportsysteme ist die Erfassung von Verkehrsdaten – in Echtzeit. Zu den wichtigsten Daten, die in der Verkehrstelematik erfasst werden,  gehören:

1.    Verkehrsaufkommen (Anzahl der Verkehrsteilnehmer)
2.    Geschwindigkeit
3.    Belegung
4.    Klassifizierung (z. B. Fahrzeuggeschwindigkeit und Länge)

Die Verkehrsdatenerfassung dient dem Zweck, den realen Verkehrszustand abzubilden und Vorhersagen zu treffen. Die Ziele sind, die Verkehrslage qualitativ und quantitativ zu erfassen und den aktuellen Zustand aller Verkehrstelematiksysteme (z. B. Schaltzustände, Fehler, Ausfälle) zu übermitteln. Dank neuester Technologien wird eine lückenlose automatische Erfassung des Verkehrs möglich und Betreiber können komplizierte Verkehrssituationen gezielt überwachen und geeignete Entscheidungen in Echtzeit treffen.

Verkehrstelematik by SWARCO nutzen und Mobilität neu denken


Verkehrstelematik by SWARCO ist eine Kombination modernster Informations- und Kommunikations- technologien, die in Verkehrsmanagement-Systemen verwendet werden, um die Sicherheit, Effizienz und Nachhaltigkeit im Verkehr zu fördern, Verkehrsstaus zu reduzieren und das Fahrerlebnis zu verbessern.

Möglichkeiten für Verbesserungen durch ITS gibt es viele:

●    Systeme, die früher durch menschliche Hand gesteuert wurden, werden automatisiert.
●    Die Auslastung im Straßennetz wird in Echtzeit überwacht und gesteuert.
●    Kostspielige physische Infrastrukturen (z. B. Server) werden durch flexible Cloud-Dienste ersetzt.
●    Analysen basieren nicht mehr ausschließlich auf historischen Daten, sondern finden dank ITS via Echtzeit-Datenanalyse statt.
●    Verkehrsteilnehmer werden über eine Vielzahl von Kanälen wie mobile Endgeräte oder Fahrzeugsysteme erreicht und beeinflusst.

Last but not least: Neue Technologien im Bereich von ITS ermöglichen Betreibern auf der ganzen Welt, die Art und Weise zu verändern, wie sie ihre Verkehrssysteme verwalten. Damit verbessern Städte und Gemeinde mehr und mehr den Verkehrsfluss, erhöhen die Sicherheit im Verkehr und leisten – durch die gezielte Verringerung von Emissionen – einen wesentlichen Beitrag zu mehr Umweltschutz.

FAQs

Häufige Kundenfragen kurz Erklärt