Bonn / Deutschland

Parkleitsystem für die ehemalige deutsche Hauptstadt

Die Bundesstadt Bonn, mit einer fast 2000-jährigen Geschichte, zählt mit ca. 330.000 Einwohnern zu den zwanzig größten Städten Deutschlands. Von 1949 bis 1990 Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, beherbergt Bonn heute 20 Organisationen der Vereinten Nationen und große Unternehmen wie die Deutsche Post oder die Deutschen Telekom. Weltbekannt ist Bonn zudem als Geburtsstadt Ludwig van Beethovens.

Als Oberzentrum der Metropolregion Rheinland und bedeutender Wissenschaftsstandort hat Bonn ein hohes Pendler- und Besucheraufkommen. Die Lage Bonns beiderseits des Rheins verschärft die Verkehrslage insbesondere auf den drei Rheinbrücken.
Die Stadt Bonn suchte daher ein Leitsystem, dass nicht nur den Parksuchverkehr reduziert, sondern auch zur Verkehrsinformation und -leitung dienen kann.

Die SWARCO-Lösung

Bonn gab Swarco im Juni 2020 den Auftrag zur Errichtung eines neuen Park- und Verkehrsleitsystems. Um flexibel auf die Verkehrssituation reagieren zu können, beinhaltet das System nun 32 dynamische Parkleitwegweiser, die als vollgraphische, vollfarbige LED-Matrixanzeigen ausgeführt sind. Neben der Anzeige der aktuellen Parkraumsituation werden die Anzeigen auch zur Anzeige von Verkehrsstörungen, der Umweltsituation oder Rettungseinsätzen genutzt.

Parkleitrechner

Der Parkleitrechner wurde als virtueller Server im Rechenzentrum der Stadt Bonn realisiert. Der Rechner besitzt Schnittstellen zum Verkehrsrechner und zum Feuerwehrleitrechner der Stadt Bonn sowie zu den Servern der Parkhausbetreiber.
Die Software basiert auf der bewährten ParkLine Web-Software mit vollgraphischer, intuitiv zu bedienender Web-Oberfläche. Neben den Funktionen des Parkleitsystems wurde mit dem Szenarienmanager ein Baustein für ein flexibles Verkehrsmanagement integriert. Auf der Oberfläche wird neben den Informationen des Parkleitsystems auch die Verkehrslage in Echtzeit dargestellt.

Parkdatenerfassung

Die Parkhäuser im Innenstadtbereich werden von der Bonner City Parkraum betrieben. Das Parkleitsystem übernimmt die Belegungsdaten von deren zentralen Server. Die Parkhäuser des World Conference Centers Bonn sowie der im Stadteil Beuel gelegenen Parkhäuser melden ihre Belegungsdaten ebenfalls über REST-API an den Parkleitrechner.

Parkleitanzeigen

Im Stadtgebiet wurden 32 vollgraphische, vollfarbige LED-Matrixanzeigen von SWARCO Futurit installiert. Die Anzeigen haben eine LED-Matrix mit 192 Pixeln in der Breite, sowie 72, 104 oder 136 Pixeln in der Höhe bei einem Pixelabstand von 12 mm. Sie entsprechen den höchsten Klassen der EN12966-1 (L3(*)-R3-B7-C2) und bieten größtmögliche Flexibilität für wechselnde Telematikanwendungen (Parkleitsystem, Verkehrsinformation und -warnung, etc.).
Die Parkleitanzeigen sind über Netzwerk (Lichtwellenleiter bzw. Mobilfunk 4G/LTE) an den Parkleitrechner angebunden. Die dynamischen Anzeigen werden durch 18 statische Parkleitwegweiser zur Routenführung im Innenstadtbereich ergänzt.

KEY FACTS


PROJEKTDAUER

Mai 2020 – März 2021


DIE HERAUSFORDERUNG

Bereitstellung eines schlüsselfertigen Parkleitsystems, dass den Parksuchverkehr reduziert und gleichzeitig Verkehrsinformationen und -leitung bereitstellt, Datenübernahme aus 14 Parkierungsanlagen


SERVICES

Komplette Projektplanung und -Ausführung, Lieferung eines schlüsselfertigen Systems


TECHNOLOGIE

Parkleitsoftware, Szenariomanager, LED-RGB-Matrixanzeigen, statische Wegweiser