ALUMINIUM-SCHILDER-BRÜCKEN

Wartungsarm - korrosionsfrei - nachhaltig

ALUMINIUM-SCHILDER-BRÜCKEN Wartungsarm - korrosionsfrei - nachhaltig

SWARCO bietet das gesamte Verkehrszeichenträgerportfolio an Aluminium-Schilderbrücken und -Auslegern an.

Ihr Aufbau basiert auf den Richtlinien des Bundesverkehrsministeriums (ZTV-Ing Teil 9-1 (12(2012)) ) und den Erlassen der einzelnen Bundesländer. Statische Berechnungen stehen zur Verifizierung zur Verfügung.



SCHILDERBRÜCKEN UND AUSLEGER

  • In jeder Spannweite erhältlich
  • Mit oder ohne Steg (Nachrüstung von Laufstegen jederzeit korrosionsfrei möglich)
  • Spaltfreie Stiel-Riegel-Verbindung für perfekte Passungen ohne Spaltkorrosion
  • Das Material Aluminium verlängert die Betriebsdauer (ca. 50 Jahre) erheblich und reduziert den Wartungsaufwand drastisch


HALTERUNG DER STATISCHEN UND DYNAMISCHEN WEGWEISUNG

  • Überbau einer vierspurigen Bundesautobahn mit einteiligem Riegel möglich - ohne Schraubstoß
  • Riegelüberhöhung zur Verhinderung von Durchbiegung
  • Schildhhalterungen liegen unterhalb des Laufstegs und sind verschiebbar – Umbeschilderung korrosionsfrei möglich
  • Nachrüstbar auf dynamische Wegweisung (dWiSTa)


FLEXIBLE LAUFSTEG-LÖSUNG

  • Nachrüstung von Laufstegen bei einer nicht begehbaren Brücke jederzeit möglich
  •  Verschraubung mit Riegel ist korrosionsfrei   Schildhalterungen liegen unterhalb des Laufstegs und sind verschiebbar
  • Umbeschilderung korrosionsfrei möglich



SPALTFREIE STIEL-RIEGEL-VERBINDUNG

  • Kopfanschlussplatten werden nach den Schweißarbeiten plangefräst
  • Perfekte Passungen und Spaltmaße
  • Sogenannte Schubknaggen können verschraubt werden, um die Stiele, z.B. bei dynamischem Baufortschritt oder nach Unfall, ohne Abriss des Fundamentsockels demontieren zu können
  • Plangefräste Kopfplatte mit Spaltmaß „Null“
  • Keine Spaltkorrosion
  • ZTV-ING-konform


RIEGELÜBERHÖHUNG ZUR VERHINDERUNG VON DURCHBIEGUNG

  • Riegel mit Überhöhung aus einem Stück geschweißt
  • Vermeidung einer Durchbiegung nach der Lastaufnahme der Schilder
  • ZTV-ING konform


MONTAGE

Aluminium-Brücken stehen für eine schnelle Montage und minimale Sperrzeiten: Das geringe Gewichtsverhältnis (ca. 1:2) ermöglicht ein einfaches Handling, das mit einem Montagekran (LKW) vorgenommen werden kann. Die Vormontage erfolgt auf dem Seitenstreifen oder in der Baustelle. Die Riegelmontage ist mit einer Sperrzeit von wenigen Minuten möglich.


Vorteile


Trotz höherer Energiekosten zur Herstellung des Primäraluminiums ergibt sich im Laufe des Lebenszyklus die Energiekompensation nach etwa der Hälfte der Nutzungsdauer. Alubauwerke stellen daher die wirtschaftlichste Lösung für Schilderbrücken und Kragarme dar. Vorteile sind:

  • Gute Formbarkeit
  • Spannweiten von > 30 m ohne Schraubstoß möglich
  • Niedriges Gewicht
  • Einfache und schnelle Montage, nur kurze Sperrungen nötig
  • Langlebigkeit durch korrosionsfreies Material
  • Minimaler Wartungsaufwand
  • Keine aufwendigen Instandsetzungsmaßnahmen mit Verkehrssicherungen und -sperrungen nötig
  • Hohe Investitionssicherheit
  • Nachhaltige Ökobilanz durch Gesamt-Energieeffizienz
  • Hervorragende Recyclingfähigkeit


Technische Details


Materialien

SWARCO Schilderbrücken und Ausleger bestehen aus Aluminium nach EN AW-5083H11

Nachrüstung

Eine Nachrüstung ist jederzeit unter Berücksichtigung der Statik möglich

Wartungsfrei

  • Korrosionsfrei

  • Keine vorbeugende Wartung durch z.B. Zinküberzug

Gewicht

Geringes Gewicht, dadurch einfache Montage der gesamten Konstruktion

(nur 1/3 des Gewichts einer vergleichbaren Stahlkonstruktion)

Betriebsdauer

Betriebsdauer von ca. 50 Jahren ohne Wartung

Feuerverzinkung

Nicht erforderlich

Umweltbelastung

Aluminium erfordert keine Oberflächenbehandlung und wirkt sich daher nach der Installation nicht auf die Umwelt aus


Videos


Weitere Informationen