SWARCOTHERM HP 65

Thermoplastik

SWARCOTHERM HP 65 Thermoplastik

SWARCOTHERM HP 65 gehört zur Gruppe der thermoplastischen Stoffe und wird als aufgelegte bzw. eingelegte Markierung verarbeitet.
Mit Prüfzeugnissen der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) ist sie ausschließlich als Typ II Markierung zugelassen.
Die Thermoplastik ist gut geeignet für alle bituminösen Untergründe und für Betondecken (mit Primer) und kann mit handelsüblichen Thermoplastik-Verlegemaschinen (nicht Extruder) verarbeitet werden.

RPA-Prüfzeugnisse der BAST für
SWARCOTHERM HP 65

Prüfzeugnis- Nr.

Schicht-

dicke

Verbrauch

Nachstreumittel (NSM)

Verkehrstechnische Eigenschaften

mm

Material

NSM

Bezeichnung
(abweichende Bezeichnung möglich - siehe entsprechendes Prüfzeugnis)

Neuzustand

Gebrauchszustand

kg/m²

kg/m²

Typ-II-Markierungen

2013 1DH 10.07

3,0

6,00

0,45

MEGALUX-BEADS
600 - 1.400 T14 K25

P7, S1, R5, RW6, Q5, T2

P7, S1, R5, RW5, Q5

2015 1DH 02.08

3,0

6,00

0,50

SWARCO SOLIDPLUS 10
212 - 1.400 T14 MK30

P7, ≥S1, R5, RW6, Q5, T2

P7, S1, R4, RW3, Q5

2016 1DH 05.08

3,0

6,00

0,45

SWARCO SOLIDPLUS 10 P21 T14 M25

P7, ≥S1, R5, RW6, Q5, T2

P7, S1, R5, RW3, Q5

Downloads

Downloads