Gleitflächen- beschichtungen

Wenn es rutschig sein soll

Gleitflächen- beschichtungen Wenn es rutschig sein soll

Gleitflächenbeschichtungen kommen in Fahrsicherheitszentren zur Anwendung. Sie dienen zur Erzeugung besonders glatter Straßenbeläge um kritische Fahrsituationen, wie starkes Bremsen, Aquaplaning oder Ausweichmanöver, zu simulieren.

Unser System besteht aus der H145 G Gleitflächenplastik und dem 2-K-UV-Klarlack. Mit diesem Markierungssystem können Griffigkeitswerte von nur 20 SRT erreicht werden.


Downloads

Downloads