LIMBOROUTE 2-K K809

2-K Farbe

LIMBOROUTE 2-K K809 2-K Farbe

LIMBOROUTE 2-K K809 ist eine hochwertige lösemittelarme, aromatenfreie Zweikomponenten-High-Solid-Farbe auf Basis modifizierter Epoxidharze und Polyaminoamid-Härter. Es handelt sich dabei um ein hochwertiges, dünnschichtiges Markierungsmaterial mit hervorragenden technischen Eigenschaften für die Anwendung auf restfeuchten Untergründen z.B. Beton, Alleen, Waldlagen. Auch eignet sich das Produkt als Verkehrsfreigabemarkierung von Straßen nach Abschluss von Baumaßnahmen.

Die LIMBOROUTE 2-K K809 wurde auf der Rundlaufprüfanlage der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) getestet und ist als Typ I- und Typ II Markierung mit verschiedenen Nachstreumitteln sowie im Systemverbund mit anderen hochwertigen dickschichtigen Markierungssystemen zugelassen.

RPA-Prüfzeugnisse der BAST für
LIMBOROUTE 2-K K809

Prüfzeugnis-Nr.

Schichtdicke

Verbrauch

Nachstreumittel (NSM)

Verkehrstechnische Eigenschaften




mm


Material

NSM

Bezeichnung

(abweichende Bezeichnung möglich - siehe entsprechendes Prüfzeugnis)

Neuzustand


Gebrauchszustand


kg/m²

kg/m²

Typ I Markierung mit 2-K K809

2005 1DS 07.17

0,3

0,447

0,24

Swarcolux P21 T14 M25


P5, S2, R5, Q5, T2

P5, S1, R5, Q5


2007 1DS 08.08

0,3

0,447

0,24


Swarco No. 1 P21 70:30 T14


P5, S3, R5, Q5, T2

P5, S2, R5, Q5


2018 1DS 05.09

0,3

0,447

0,30


Swarcolux S+10 P21 T14 M25


P5, S1, R5, Q5, T2

P5, S2, R5, Q5


2005 1DS 04.07


0,4


0,596


0,32


Swarcolux P21 T14 M25

P5, S2, R5, Q5, T3

P5, S1, R5, Q5


2007 1DS 08.09

0,4

0,596

0,32

Swarco No. 1 P21 70:30 T14

P5, S3, R5, Q5, T2

P5, S2, R5, Q5

2017 1DS 03.18

0,4

0,596

0,32

Swarcolux S+10 P21 T14 M25

P5, S1, R5, Q5, T3

P5, S1, R5, Q5

Typ II Markierungen mit 2-K K809

2005 1DS 05.07

0,6


0,894


0,50


Megalux 0,6 – 1,5 KT14


P6, S2, R5, RW5, Q5, T3

P6, S1, R5, RW5, Q5

2014 1DS 06.02

0,6

0,894

0,50

Swarcolux 50 212 – 1.400 T14 MK30

P6, S1, R5, RW6, Q5, T3

P6, S1, R5, RW6, Q5

2018 1DS 05.03

0,6

0,894

0,60

Swarcolux 50 S+10 425 – 1.400 T14 MK30

P6, S1, R5, RW5, Q5, T3

P6, S1, R5, RW5, Q5

2018 1DS 05.04

0,6

0,894

0,60

Swarcolux 50 425 – 1.400 T14 MK30

P6, S1, R4, RW4, Q5, T3

P6, S1, R4, RW4, Q5

2-Komp. K809 im System mit Kaltplastik Vollstrich Typ I als Verkehrsfreigabemarkierung

2002 1DK 07.04

0,6 (K809)


3,0 (D468)

0,894


5,790

0,48


0,32

Swarcolux P21 T14 M25


Swarcolux P21 T14 M25

T2


P7, S2, R5, Q5, T2

P7, S1, R5, Q5

2-Komp. K809 im System mit unregelmäßigen Agglomeraten aus Kaltplastik als Verkehrsfreigabemarkierung

2006 1DK 07.08

0,6 (K809)


1,5 – 3,0 (D480)

0,894


2,2 – 2,8

0,48


0,40

Swarco P21 3:1


Swarco P21 ohne Griffigkeitsmittel

P7, R5, RW5, Q5, T3

P7, R4, RW5, Q5

2-Komp. K809 im System mit regelmäßigen Agglomeraten aus Kaltplastik als Verkehrsfreigabemarkierung

2012 1DK 08.06

0,3 (K809)


1,5 – 3,0 (D480)

0,447


2,5 – 2,8

0,24


0,40

Swarcoflex 100-600 T14 M25


Swarcoflex 100-600 T18 ohne Griffigkeitsmittel

T2


P7, R5, RW6, Q5, T3

P7, R5, RW5, Q5

2016 1DK 09.16

0,3 (K809)


1,5 – 3,0 (D480)

0,447


2,3 – 2,8

0,24


0,50

Swarcolux P21 T14 M25


Swarcolux P21 T18 ohne Griffigkeitsmittel

T2


P7, S0, R5, RW6, Q5, T3

P7, S0, R5, RW5, Q5

2016 1DK 09.17

0,4 (K809)


1,5 – 3,0 (D480)

0,596


2,3 – 2,8

0,32


0,50

Swarcolux P21 T14 M25


Swarcolux P21 T18 ohne Griffigkeitsmittel

T3


P7, S0, R5, RW6, Q5, T3

P5, S1, R5, Q5


2-Komp. K809 im System mit regelmäßigen Agglomeraten aus Thermoplastik als Verkehrsfreigabemarkierung

2007 1DH 02.16

0,6 (K809)


1,5-3,0 (Agglo. TS)

0,894


3,7

0,42


0,37

Swarco No. 1 Lila P21 MT14 3:1


Swarco No. 1 Lila P21 T14 ohne Griffigkeitsmittel

P7, R5, RW6, Q5, T2

P7, R3, RW5, Q4

2-Komp. K809 im System mit regelmäßigen Agglomeraten aus Kaltplastik mit weißem Unterstrich

2019 1DK 03.17

0,3 (K809)

1,5 - 3,0 (D580)

0,447

2,6 - 2,8

-

0,50

-

Swarco SOLIDPLUS 10 P21 T18 ohne Griffigkeitsmittel

 T2

P7, S0, R5, RW6, Q5, T3

P7, S0, R5, RW5, Q5

2-Komp. K809 im System mit unregelmäßigen Agglomeraten aus Kaltplastik mit weißem Unterstrich

2002 1DK 05.21

0,4 (K809)


1,5 – 3,0 (D480)

0,596


2,2 – 3,0


0,50


Megalux 0.6 – 0.8 KT 18

P7, S2, R5, RW6, Q5, T3

P7, S2, R5, RW6, Q5

2011 1DK 01.16

0,3 (K809)


1,5 – 3,0 (D480)

0,447


2,6 – 2,8


0,40


Swarcoflex 100-600 T18 ohne Griffigkeitsmittel

P7, R5, RW4, Q5, T3

P7, R5, RW3, Q5

2011 1DK 04.06

0,3 (K809)


1,5 – 3,0

(Reibe- / Strukturplastik R)

0,447


2,4 – 2,8


0,40


Swarcoflex 100-600 T18 ohne Griffigkeitsmittel

T2


P7, R5, RW6, Q5, T3

P7, R4, RW4, Q5

2019 1DK 03.05

0,3 (K809)

1,5 - 3,0 (D580)

0,447

2,5 - 2,8

-

0,50

-

Swarco SOLIDPLUS 10 P21 T18 ohne Griffigkeitsmittel

T2

P7, S0, R5, RW6, Q5, T3

P7, S0, R5, RW5, Q5

2-Komp. K809 im System mit unregelmäßigen Agglomeraten zur Sanierung von Agglomeratmarkierungen

2008 1DK 04.09

1,5 – 3,0 (D480)


0,4 (K809)

2,8


0,596

0,50


0,32

Swarco P21 ohne Griffigkeitsmittel

Swarco No. 1 SOLID PLUS 300-850

T2


P7, R5, RW6, Q5, T3

P7, R4, RW5, Q5

Downloads

Downloads