LIMBOPLAST KSP 120F

Flughafenmarkierungen

LIMBOPLAST KSP 120F Flughafenmarkierungen

LIMBOPLAST KSP 120F für Flugplätze gehört zur Gruppe der umweltfreundlichen, lösemittelfreien, mehrkomponentigen, spritzfähigen, reaktiven Markierungsstoffen. Insbesondere geeignet für Star- und Landebahnen, sowie für Rollfeldbereiche mit mittlerer mechanischer Belastung durch Überrollungen von Flugzeugen.

LIMBOPLAST KSP120 F ist mit mehreren Prüfzeugnissen von der BASt als Typ I bzw. Typ II Markierung zugelassen.

RPA-Prüfzeugnisse der BAST für

LIMBOPLAST KSP 120


Prüfzeugnis-Nr..


Schichtdicke


Verbrauch


Nachstreumittel (NSM)


Verkehrstechnische Eigenschaften


mm


Material

NSM

Bezeichnung

(abweichende Bezeichnung möglich - siehe entsprechendes Prüfzeugnis)

Neuzustand


Gebrauchszustand


kg/m²

kg/m²

Typ-I-Markierungen

2008 1DY 03.09

0,3

0,47

0,40

SWARCO Flughafenperlen 2007

P6, S4, R5, Q5, T2

P6, S2, R5, Q5

2008 1DY 03.08

0,4

0,63

0,40

SWARCO Flughafenperlen 2007

P6, S4, R5, Q5, T2

P6, S3, R5, Q5

2019 1VY 02.15*

0,4

0,63

0,40

SWARCO Flughafenperle Typ I T18 GG30 bunt

P7*

P7*

Typ-II-Markierungen

2012 1DY 08.10

0,6

0,95

0,50

SWARCO Flughafenperlen 2010

P7, S3, R5, RW6, Q5, T2

P7, S1, R5, RW6, Q5

 * es liegt nur eine Bestätigung über die Prüfung eines Markierungssystems auf der Rundlaufprüfanlage der BASt vor, da lt. ZTV M für gelbe Markierungen auf Straßen durchgehend R4 erreicht werden muss. Für den Einsatz auf Flughäfen ist R3 gefordert.

Downloads

Downloads