LIMBOPLAST D468

Kaltplastik

LIMBOPLAST D468 Kaltplastik

LIMBOPLAST D468 gehört zur Gruppe der lösemittelfreien, mehrkomponentigen, reaktiven Markierungssysteme. Das Produkt besteht aus zwei oder mehr Komponenten, die chemische miteinander reagieren und eine formstabile, nicht mehr plastifizierbare duroplastische Dickschichtmarkierung mit sehr hoher Abriebbeständigkeit erzeugen. Es eignet sich für bituminöse Oberflächen (z. B. Gussasphalt, Asphaltbeton) und auch für Betondecken (Grundierung erforderlich).

LIMBOPLAST D468 wurde als Typ I Markierung an der Rundlaufprüfanlage bei der BASt geprüft und zugelassen. 

RPA-Prüfzeugnisse der BAST für LIMBOPLAST D468

Prüfzeugnis-Nr..

Schichtdicke

Verbrauch

Nachstreumittel (NSM)

Verkehrstechnische Eigenschaften

mm

Material

NSM

Bezeichnung

(abweichende Bezeichnung möglich -
siehe entsprechendes Prüfzeugnis)

Neuzustand

Gebrauchszustand

kg/m²

kg/m²

Typ I Markierung

97 1K 16.47

2,0

3,86

0,32

Swarco P23 3:1

P7, S3, R5, Q4, T3

P7, S1, R5, Q4

2002 1DK 07.15

2,0

3,86

0,32

Swarcolux P21

P7, S2, R4, Q5, T3

P7, S1, R4, Q5

2002 1DK 07.03

3,0

5,79

0,32

Swarcolux P21

P7, S2, R5, Q5, T3

P7, S1, R5, Q5

Typ I Markierung LIMBOPLAST D468 im System mit LIMBOROUTE 2-K K809 (VFM, Grundierung)

2002 1DK 07.04


K809

D468

0,6

3,0

0,89

5,79

0,48

0,32

Swarcolux P21

Swarcolux P21

P7, S2, R5, Q5, T2

P7, S1, R5, Q5

Downloads

Downloads