Kaltplastik D 485

Für Flächen und Antirutschbeläge

Kaltplastik D 485 Für Flächen und Antirutschbeläge

Die Kaltplastik D 485 für Flächen und Antirutschbeläge gehört zur Gruppe der lösemittelfreien, mehrkomponentigen, reaktiven Systeme. Sie besteht aus zwei Komponenten, die chemisch reagieren und eine duroplastische, thermisch nicht mehr plastifizierbare Verbindung bilden. Das Produkt ist zur Flächenmarkierung /-beschichtung besonders elastisch eingestellt und wird im öffentlichen Verkehrsraum mit Bauxit oder anderen geeigneten Griffigkeitsmitteln abgestreut. 

Die Kaltplastik D 485 ist besonders geeignet:

  • für Flächenbeschichtungen z.B. im Kreisverkehr
  • für langlebige Radwegbeschichtungen in Knotenpunkten mit hoher Verkehrsbelastung
  • zur farblichen Kennzeichnung von Fahrbahnbegrenzungen, Busspuren u.v.m.
  • als bremsverstärkende Beschichtung in Kreuzungsbereichen (Spurrillen)

Downloads

Downloads