Hellere Straßenmarkierungen: Der merkliche Unterschied

SOLIDPLUS Hochleistungsglasperlen von SWARCO machen einen deutlichen Unterschied bei der Sichtbarkeit von Straßenmarkierungen.

Mit SOLIDPLUS ausgerüstete reflektierende Straßenmarkierungssysteme liefern im Feldversuch RL von über 1.000 mcd/m²/lx und ca. 100 mcd/m²/lx bei Nässe
(RW). Auf einer Straße mit einer täglichen Verkehrsbelastung von ca. 8.000 Fahrzeugen verglich SWARCO die Leistung eines lösemittelhaltigen Farbsystems
mit Standard-Glasperlen mit einem Premium-System aus wasserbasierter Hochleistungsfarbe Limboroute® W15, die mit SOLIDPLUS-Drop-on-Glasperlen nachtsichtbar gemacht wurde.
Die Messergebnisse sprechen eine klare Sprache für das Hochleistungssystem:



Doch wie nehmen die Autofahrer solche Hochleistungsmarkierungen wahr? Dazu wurden 156 Personen befragt und ihre Antworten ausgewertet. „64% der Fahrerinnen und Fahrer gaben an, die Installation von Straßenmarkierungen mit erhöhter RL bemerkt zu haben und 85% der Befragten, die nachts bei Regen die Teststrecke befuhren, stellten fest, dass die Markierungen hohe RW-Werte lieferten“, berichtet Tomasz Burghardt von der SWARCO Road Marking Systems Division. Darüber hinaus sahen 85 % der Befragten die Erhöhung der Retroreflexion als einen der Hauptfaktoren für die Verbesserung der Verkehrssicherheit. Die in der Grafik visualisierten Fragebogenergebnisse bestätigen, dass die Fahrerinnen und Fahrer horizontale Fahrbahnmarkierungen mit hoher Retroreflexion sowohl bei trockenen als auch bei nassen Bedingungen wahrnehmen und positiv bewerten. Horizontale Fahrbahnmarkierungen mit hoher RL stehen durch mehrjährige statistische Analysen nachweisbar mit reduzierten Unfallzahlen in Verbindung.
Deshalb sollten Straßenbaubehörden hohe RL fordern, um die Sicherheit zu erhöhen, den Komfort der Fahrenden zu gewährleisten und die Verkehrssicherheit zu verbessern. Da sich ältere Personen bei Nachtfahrten eher auf Fahrbahnmarkierungen konzentrieren, kann ihre Lebensqualität durch die Einführung von Systemen mit hoher RL deutlich verbessert werden.
Auch wenn Markierungssysteme mit hoher RL zunächst teurer sein können als Standardsysteme, werden die Mehrausgaben angesichts verbesserter Unfallverhütung unbedeutend und auch die Lebensqualität steigt. Hoch belastbare und haltbare Systeme ermöglichen auf lange Sicht Einsparungen bei den Gesamtkosten im Vergleich zu anfänglich billigeren Low-End-Lösungen.
Außerdem sind sie auch aus Sicht des Umweltschutzes die bessere Wahl.
SOLIDPLUS Glasperlen sind eine sehr vielseitige Lösung. Sie sind geeignet, alle Arten von Straßenmarkierungsmaterialien, ob als Dick- oder Dünnschicht, deutlichst nachtsichtbar zu machen. Hohe RL kann mit SOLIDPLUS nicht nur in weißen, sondern auch in gelben und orangen Markierungen erreicht werden. Der Mix von SOLIDPLUS mit Standard-Glasperlen bietet einen entscheidenden Vorteil für Markierer, das Reklamationsrisiko bei leistungsabhängigen Verträgen zu minimieren.