sujet


URBANES VERKEHRSMANAGEMENT, Deutschland, Werne

Werne, 2010

Aufgabenstellung

Diese Lösung wurde erforderlich, da zwischen den beiden Lichtsignalanlagen Kamener Straße / Freiherr-vom-Stein-Straße und Freiherr-vom-Stein-Straße / Lippestraße keine Kabelverbindung einzurichten war.

Details

Über die WLAN-Verbindung werden verkehrstechnische Daten der beiden Signalanlagen ausgetauscht und entsprechend der Verkehrsbelastungen eine verkehrsabhängige Programmauswahl durchgeführt. Damit eine sinnvolle Schaltung / Befehlsgebung erfolgen kann, werden zusätzlich Statusmeldungen der Signalanlagen übertragen, so dass jederzeit die aktuellen Betriebszustände der beiden Signalanlagen bekannt sind.

Bilder