sujet

Interurbanes Verkehrsmanagement

A99 Autobahnring München - Verlegung der Anschlussstelle Aschheim / Ismaning, Bayern, Deutschland

Durch den Ausbau der Anschlussstelle Aschheim / Ismaning an der A99 mussten die Beschilderung verlegt und die entsprechenden Querschnitte der Streckenbeeinflussungsanlage inklusive Seitenstreifenfreigabe angepasst werden.

STRECKENBEEINFLUSSUNG UND TEMPORÄRE SEITENSTREIFENFREIGABE A9 HOLLEDAU - NEUFAHRN 1.+2.BA, Bayern, Deutschland

Zur besseren Ausnutzung der vorhandenen Infrastruktur wurde in Fahrtrichtung Nürnberg eine Streckenbeeinflussungsanlage installiert und die vorhandene Streckenbeeinflussung in Richtung München erneuert und verdichtet. Zudem wurde in beiden Fahrtrichtungen eine temporäre Seitenstreifenfreigabe eingerichtet, die bei hohen Verkehrsbelastungen den Seitenstreifen als zusätzliche Fahrspur zur Nutzung freigibt.

VERKEHRSSTEUERUNG DER STADT LUXEMBURG - EINBINDUNG VON DREI TUNNEL IM STADTBEREICH, Luxemburg, Stadt Luxemburg

Seit 2004 wurden in der Stadt Luxemburg das Verkehrsleitsystem und die Tunneltechnik kontinuierlich angepasst. Im Laufe der Jahre wurden so drei der wichtigsten Straßen­tunnel im Stadtbereich mit Verkehrstechnik von STS ausgestattet, modernisiert und erweitert und aktuell in das Netzwerk der Stadt eingebunden.

Verkehrsbeeinflussungsanlage A1 / A27, Bremen, Deutschland

SWARCO TRAFFIC SYSTEMS war in diesem Projekt sowohl am Rück- und Wieder­aufbau der Verkehrsbeeinflussung auf der A1 sowie am Neubau der Strecken­beein­flussungsanlage auf der A27 umfassend beteiligt.

LKW-PARKPLATZ-MANAGEMENTSYSTEM A5 ZWISCHEN FREIBURG UND BASEL, Deutschland

Mit einem neuen Lkw-Parkplatz-Managementsystem hat SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH ein Pilotprojekt an der Autobahn A5 zwischen Freiburg und Basel realisiert. Dies ist Teil des EU-Projekts „Easy Way – Harmonising European ITS Services and Actions“ und wurde in Zusammenarbeit mit dem Land Baden-Württemberg, der Landesstelle für Straßentechnik und dem Regierungspräsidium Freiburg umgesetzt.

LÄRMSCHUTZEINHAUSUNG A1 KÖLN-LÖVENICH, Deutschland

Die Region rund um Köln hat eines der höchsten Verkehrsaufkommen in Deutschland. Das Verkehrsmanagement auf dem Kölner Ring hat mit der Einhausung Lövenich eine intelligente, effiziente und zuverlässige Lösung erhalten.

VERKEHRSLENKUNG WANKDORFPLATZ, Schweiz, Stadt Bern

Wankdorf im Norden der Stadt Bern ist sowohl Wohnquartier für rund 20 000 Menschen als auch Wirtschaftsstandort mit Fußballstadion, Einkaufszentrum, BEAbern expo, BernArena, Klee-Zentrum u.v.m. Mit Hilfe des neuen Verkehrslenkungssystems mit dynamischer Wegweisung soll das hohe Verkehrsaufkommen gesteuert werden.

STRECKENBEEINFLUSSUNGSANLAGE A1 DORTMUND-UNNA – KAMENER KREUZ, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

SWARCO TRAFFIC SYSTEMS Interurban harmonisiert den Verkehr auf der Bundesautobahn A1 zwischen Dortmund-Unna und dem Kamener Kreuz, welche berüchtigt ist für hohes Verkehrsaufkommen und Staus.

NETZBEEINFLUSSUNG MAINZER RING MIT DYNAMISCHER WECHSELWEGWEISUNG UND TEMPORÄRE SEITENSTREIFENFREIGABE A63, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Prognosen von über 100.000 Fahrzeugen pro Tag auf der A60 bis zum Jahr 2025 machen einen sechsstreifigen Ausbau des Mainzer Rings unerlässlich. Mit der Einrichtung einer Netzbeeinflussungsanlage mit dynamischer Wechselwegweisung und der temporären Seitenstreifenfreigabe auf der A63 liefert SWARCO TRAFFIC SYSTEMS Interurban einen wesentlichen Beitrag.

DYNAMISCHE ERMITTLUNG UND ANZEIGE VON LKW-STELLPLÄTZEN, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Die Schaffung, Steuerung und Anzeige von Lkw-Parkplätzen ist eine Investition in die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS Interurban trägt mit konkurrenzfähigen Konzepten zu der Umsetzung der Zukunftstechnologie Lkw-Parkraumbewirtschaftung bei.

ELEKTRONISCHE WILDWARNANLAGE AUF DER B202 RASTORFER KREUZ, Schleswig-Holstein, Deutschland

Wildwarnanlagen haben sich mit einer Reduzierung der Wildunfälle um nahezu 100% bewährt. Neben der Verkehrssicherheit dienen sie zudem dem aktiven Naturschutz: Durch Straßen fragmentierte Lebensräume werden angebunden und der genetische Austausch im Wildbestand wird gewahrt.

TUNNELMANAGEMENT-SYSTEM CARMEL TUNNELS, Haifa, Israel

Das Projekt umfasst das komplette Tunnelmanagementsystem mit zentraler Software inkl. 27 Streckenstationen. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS Interurban fungiert dabei in großen Teilen zusammen mit unserem Partner in Israel, Menorah Izu Aharon, als Systemintegrator und Koordinator.

WEITERE INFORMATIONEN,

Weitere Referenzen und Beschreibungen finden Sie im Untermenü ARCHIV.
Die komplette Referenzliste finden Sie als Download im Untermenü REFERENZPROJEKTE.