sujetsujet

Vergussmasse für Induktionsschleifen

Zum Verfüllen der Einlegefugen von Induktionsschleifen oder eingelegten Sensoren für die Verkehrsüberwachung ist die Vergussmasse für Induktionsschleifen geeignet.

Die Vergussmasse für Induktionsschleifen besteht aus zwei Komponenten (Stamm- und Härterkomponente), die durch chemische Reaktion eine duroplastische Verbindung eingehen. Sie ist durch spätere thermische Einflüsse nicht mehr plastifizierbar und verhindert somit ein Aufschwimmen der Induktionsdrähte bei hohen Deckentemperaturen.

Beschreibung

Technische Information

Vergussmasse für Induktionsschleifen