sujetsujet

Sportplatzmarkierung

Sportplatzuntergründe sind im Innen- und Außenbereich vielfach als Kunststoffbahnen (oft auch Tartanbahn genannt) ausgefertigt. In der Leichtathletik werden sie bei allen Lauf- und Sprungwettbewerben genutzt. Die Beschaffenheit von Kunststoffbahnen ist auf die sportphysiologische Eigenschaften der Sportler abgestimmt und gewährleistet eine optimale Balance zwischen Schnelligkeit, Trittfestigkeit und Kraftabbau. Kunststoffbahnen sind bei jedem Wetter taugliche Leichtathletikböden.

Zur Markierung für diese elastischen Sportuntergründe haben wir die 2-K Sportplatzfarbe für Tartan konzipiert. Sie zeichnet sich durch eine sehr gute Haftung und Haltbarkeit, eine hohe Deck- und Leuchtkraft sowie eine große Rissfestigkeit aus.

Beschreibung

Technische Information

Sportplatzmarkierung