sujet

SMARTE SENSOREN FÜR SMARTE AMPELN

02.08.2017

Am 24.7.2017 fand in Wien die Unterzeichnung des „Silicon Austria“-Vertrages zur Weiterentwicklung der österreichischen Forschung auf dem Gebiet der Mikroelektronik statt.

Im Rahmen der darauf folgenden Pressekonferenz wurde auch eine SWARCO-Ampel als Beispiel für den Einsatz von Mikroelektronik in Produkten „Made in Austria“ gezeigt. Bundeskanzler Christian Kern und Jörg Leichtfried, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie, konnten sich dabei von den SWARCO FUTURIT-Innovationen im Ampelbereich überzeugen. Das „Smart Traffic Signal“ für die Smart City baut dabei auf Sensoren und Microcontroller für die Überwachung von Funktions- und Umweltdaten auf.