sujet

EUROTHERM® beeindruckt am Jeanette-Wolff-Platz

14.09.2018

Deutschlandweit rief die Stadt Dinslaken Künstlerinnen und Künstler auf, um für Jeanette Wolff (* 22. Juni 1888 in Bocholt, † 19. Mai 1976 Berlin) ein Denkmal zu setzen. Steffi Schöne überzeugte die Fachjury und setzte sich mit ihrem Entwurf gegen 51 Mitbewerberinnen und Mitbewerber durch.

Soziale Gerechtigkeit, Versöhnung, Frieden, Gleichberechtigung der Geschlechter und demokratisches Miteinander sind die Werte einer bedeutsamen Frau, welcher nun auf dem nach ihr benannten Platz erinnert wird. Steffi Schöne bietet den Besucherinnen und Besuchern mit ihrer ungewöhnlichen Idee die Möglichkeit, der ehemaligen Politikerin zu begegnen.

Mit der vorgefertigten Thermoplastik EUROTHERM® schuf die Künstlerin am Boden des Platzes ein verzerrtes Abbild von Jeanette Wolff. Mit der spiegelpolierten Edelstahlsäule im Blickfeld, erkennen die Betrachter aus unterschiedlichen Perspektiven klar und deutlich das sieben mal sechs Meter große Portrait. Dank der vielfältigen Einsetzbarkeit von EUROTHERM® wird diese Kunstinstallation künftig Interessierte in Staunen versetzen.

SWARCO ROAD MARKING SYSTEMS begleitete und unterstützte dieses Projekt mit EUROTHERM® und ermöglichte somit, Jeanette Wolff in der Gegenwart neu zu entdecken.