CAIMAN 2 PLUS

HIGH-PERFORMANCE WEITWINKEL STOP+MOTION RADARDETEKTOR

CAIMAN 2 PLUS HIGH-PERFORMANCE WEITWINKEL STOP+MOTION RADARDETEKTOR
The CAIMAN-2 Plus high-perfomance Stop+Motion Radardetektor bietet im Vergleich zu der Standard Produktfamilie Caiman-Pro einen deutlich größeren Erfassungsbereich und höhere Perfomance für  spe-zielle Anwendungen. Mit seinem breiten Abstrahl-winkel ist er besonders geeignet für die fahrspur-selektive Erfassung mit erweiterten Anforderung-en auf mehreren Fahrspuren und Straßen gleichzeitig.

Sowohl bewegte als auch stehende Objekte werden im ge-samten Detektionsbereich detektiert und nachverfolgt.
Dabei werden folgende Daten ausgegeben: Anzahl, Belegung, Ge-schwindigkeit, Anwesenheit, Abstand, Lücke und Falsch-fahrer-Trigger. Die Unterscheidung der Objekte erfolgt in bis zu
7 Klassen (Fußgänger, Zweiräder, Motorräder, Pkw, Transporter, Lkw / Bus, Sattelzug). Zusätzlich bietet der CAIMAN-2 Plus verschiedene frei-konfigurierbare Event-Trigger, wahlweise abhängig von Geschwindigkeit und Objektklasse, für die Präsenzerfassung, geschätzte Ankunftszeit, Staulänge und Falschfahrerdetektion. Dank seinen flexiblen Montagepositionen
bietet er vielfältige Anwendungsbereiche und Installations-möglichkeiten. Hierbei erfasst er Objekte der Klassen Pkw und Lkw in einem Detektionsbereich von 20 m bis zu 260 m.

TYPISCHE ANWENDUNGEN

  • Anwendung im Kreuzungsbereich mit erweiterten Anforderungen an Halteliniendetektion, Detektion zur Voranmeldung, Fahrzeugzählung
  • Ermittlung der geschätzten Ankunftszeit (estimated time of arrival - ETA) / Detektion innerhalb der „kritischen Zone“ (Dilemma zone)
  • Verkehrsmanagement und Verkehrsdatenerfassung mit Ermittlung von Fahrzeuggeschwindigkeit, Anzahl, Belegung und Staulänge
  • Spezielle Anwendungen wie z. B. Falschfahrerdetektion, Staudetektion

EIGENSCHAFTEN

  • Anwendung im Kreuzungsbereich mit erweiterten Anforderungen an Halteliniendetektion, Detektion zur Voranmeldung, Fahrzeugzählung

  • Ermittlung der geschätzten Ankunftszeit (estimated time of arrival - ETA) / Detektion innerhalb der „kritischen Zone“ (Dilemma zone)

  • Verkehrsmanagement und Verkehrsdatenerfassung mit Ermittlung von Fahrzeuggeschwindigkeit, Anzahl, Belegung und Staulänge

  • Spezielle Anwendungen wie z. B. Falschfahrerdetektion, Staudetektion

TYPISCHE PARAMETER

DETEKTORPOSITION

           Mittige Montage                           Seitliche Montage

Vorteile

add

Stop+Motion
Funktion

star

Gleichzeitige Erfassung
auf bis zu 12 Spuren
​​​​

zoom_in

 Anpruchsvolle
Anwendungen

Technische Details

Downloads

Downloads