sujet

URBANES VERKEHRSMANAGEMENT

URBANES VERKEHRSMANAGEMENT, Dänemark, Frederiksberg

Erneuerung der Verkehrsampeln in Frederiksberg.

URBANES VERKEHRSMANAGEMENT, Tschechische Republik, Budweis

Installation, Erneuerung und Wartung des Intelligenten Verkehrssystems der Stadt Budweis.

URBANES VERKEHRSMANAGEMENT, Schweden, Stockholm

Ziel des Projekts war eine Verbesserung des Verkehrsflusses, eine Erhöhung der Verkehrssicherheit und eine Reduktion der Emissionen.

URBANES VERKEHRSMANAGEMENT, Italien, Rom

Erweiterung des Urbanen Verkehrsmanagementsystems in Rom.

URBANES VERKEHRSMANAGEMENT, Tschechische Republik, Prag

Installation, Erneuerung und Wartung des Intelligenten Verkehrssystems der Stadt Prag.

URBANES VERKEHRSMANAGEMENT, Deutschland, Berlin

Ein verbessertes Verkehrsmanagementsystem für die Stadt Berlin.

URBANES VERKEHRSMANAGEMENT, Deutschland, Dresden

Größte Kreuzung Deutschlands, die mit nur einem Controller gesteuert wird.

URBANE VERKEHRSSTEUERUNG UND -ÜBERWACHUNG, Skopje, Mazedonien

Umsetzung eines modernen urbanen Verkehrssteuerungs- und Verkehrsüberwachungssystem in der mazedonischen Hauptstadt.

URBANES VERKEHRSMANAGEMENT, Russland, Moskau

Umsetzung eines adaptiven Verkehrssteuerungssystems für 1000 Kreuzungen als integraler Bestandteil eines umfassenden ITS-Systems für Moskau.

URBANES VERKEHRSMANAGEMENT, Russland, Moskau

Modernisierung und Tausch von veralteten Controllern auf Kreuzungen in Moskau.

URBANES VERKEHRSMANAGEMENT, Russland, Kazan

Umsetzung eines urbanen Verkehrsmanagementsystems in der Stadt Kazan.

URBANES VERKEHRSMANAGEMENT, Deutschland, Hamburg

Eine moderne Verkehrsleitzentrale für die Hansestadt Hamburg.

URBANES VERKEHRSMANAGEMENT, Rumänien, Bukarest

Europas fortschrittlichstes System zur Steuerung des innerstädtischen Verkehrs. Das Bukarest Verkehrsmanagementsystem ist ein Gemeinschaftsprojekt von SWARCO und UTI und integriert inzwischen 140 Kreuzungen und 300 Busse.

URBANES VERKEHRSMANAGEMENT & ÖPNV, Italien, Turin

Volladaptive Ampelsteuerung und Vorrang für den ÖPNV.

URBANES VERKEHRSMANAGEMENT, Deutschland, Bochum

Fußgängerampel für den "roten Teppich" vor Bochums Hauptbahnhof.

URBANES VERKEHRSMANAGEMENT, Deutschland, Münster

Erneuerung von 17 Lichtsignalanlagen und Anschluss an den Verkehrsrechner.