sujet

Vorgeformte Markierungen

Die schnelle und einfache Wahl für haltbare Bodenmarkierungen

Vorgeformte Thermoplastik ist ein einfach zu applizierendes Material, das haltbare Markierungen auf kleiner Fläche möglich macht. Die Bestandteile der Bodenmarkierung sind vorgeformt und müssen lediglich korrekt auf dem Straßenbelag aufgelegt werden. Geht man mit einer heißen Brennerflamme über die vorgeformte Markierung, schmilzt diese und verbindet sich dauerhaft mit dem Untergrund. Der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Zahllos sind die Möglichkeiten, auf Straßen, Spielplätzen, Schulhöfen, Sportplätzen oder Firmengeländen, mit vorgeformter Thermoplastik interessante Lösungen zu schaffen.

Lesen Sie mehr über unsere vorgeformte Thermoplastik auf der Eurotherm-Website.

Markierungstapes - auch Markierungsfolien genannt - sind eine speziell Form vorgeformter Markierungen. Die Tapes werden sowohl als Rollenware in verschiedenen Breiten als auch in Symbolen/Schriftzeichen geliefert. Die Standardfarben sind weiß und gelb, wobei SWARCO jederzeit auch kundenspezifische Farbtöne liefern kann. Die Tapes auf Polymerbasis eignen sich für jegliche Kreuzungs-, Mittel- und Randstreifenmarkierungen sowie zur Kennzeichnung von Krankenhaus- und Feuerwehrzufahrten oder Behindertenparkplätzen. Tapes sind besonders haltbar und leicht zu installieren, wodurch sich die Absperrzeiten während der Applikation auf der Straße minimieren.

Die Retroreflexionseigenschaften von SWARCOs Tapes liefern außergewöhnliche Sichtbarkeit bei jedem Wetter und jeder Verkehrssituation. Die Tapes sind bereits mit einer Klebeschicht versehen und somit fertig zur Verlegung, ohne dass aufwändige Markierungstechniken erforderlich sind. Zur besseren Haftung auf dem Untergrund empfiehlt sich der Einsatz von Primer, bevor das eigentliche Tape appliziert wird.

Solutions