sujet

GLASPERLEN

Reflexglasperlen – Minireflektoren für die Nachtsichtbarkeit von Markierungen

Reflexglasperlen sind ein wichtiger Bestandteil moderner Fahrbahnmarkierungen. Glasperlen und Fahrbahnmarkierungsmaterialien bilden zusammen ein retroreflektierendes System. Wegen der im Markierungsmaterial eingebetteten Mikroglaskugeln wird das Scheinwerferlicht des Autos zum Auge des Autofahrers zurückgeworfen, wodurch sich quasi ein „Aufleuchten" der Markierung ergibt. Diese Retroreflexion ist das entscheidende Plus für die Verkehrssicherheit. Nur Bodenmarkierungen mit Glasperlen von guter Rückstrahlkraft – wie die von SWARCO – ergeben sichtbar sichere Leitlinien.

Mit Glasperlenfabriken in Österreich, Deutschland, den USA und Saudi Arabien hat sich SWARCO zur weltweiten Nr. 2 bei Reflexperlen entwickelt. Glasperlen sind das Ergebnis eines Recyclingprozesses, in dem Flachglasbruch zu Granulat zerkleinert wird, das dann in Öfen zu Mikroglaskugeln mit Verkehrssicherheitsfunktion umgeformt wird.

Die zahlreichen SWARCO Glasperlenprodukte entsprechen nationalen und internationalen Normen und tragen in Europa das CE-Zeichen. Unsere Kunden können aus einer großen Zahl von Siebkurven wählen, die auf das jeweilige Markierungsmaterial abgestimmt sind. Die kleinsten Perlen sind nur wenige Tausendstel Millimeter groß. Die größten haben Durchmesser zwischen 1,5 und 2 mm.

Solutions