sujetsujet

Dynamische Beschilderung

Drei in einem

Prismenwender werden als Wechselverkehrszeichen beispielsweise in Verkehrsmanagement- oder Parkleitsystemen eingesetzt und ermöglichen eine teilweise oder vollständige Veränderung der Bildfläche.

Der Bildwechsel wird durch Drehung nahtlos gezogener Aluminium-Dreikantprismen bewirkt, die einzeln oder in Gruppen durch verschleißfreie Antriebe bewegt werden. Die Wechselfläche liegt bündig in der Gehäusefront, so dass bei stehendem Bild eine glatte Frontfläche analog zu einem statischen Wegweiser erzeugt wird.

Produkte

  • Großprismen

    SWARCOs großflächige Prismenschilder repräsentieren die neueste Generation der Prismentechnik.

  • Kleinprismen

    SWARCOs Kleinprismen sind die neueste Generation der Prismentechnik.