sujetsujet

Verkehrsdetektoren

Erfolgreiches Verkehrsmanagement und effektive Verkehrsüberwachung

Induktionsschleifen
Induktionsschleifen sind die traditionelle Methode für Fahrzeugerkennung und Fahrzeugzählung. Dabei fahren die Fahrzeuge über in der Fahrbahn eingelassene Schleifen. Die im SWARCO Konzern integrierte WEISS ELECTRONICS hatte bei der Entwicklung dieser Technologie eine Vorreiterrolle. Unsere Systeme kommen in vielen Anwendungsbereichen zum Einsatz, insbesondere aber dann, wenn genaue Fahrzeugpositionen benötigt werden. SWARCO Detektoren können Fahrzeuge exakt klassifizieren. Unsere Induktionsschleifen sind auch für den kombinierten Einsatz mit Überwachungskameras zugelassen.

Videodetektion
SWARCOs Video-Erkennung arbeitet mit Video-Echtzeitbildern. Das System kann aus den Bildern wichtige verkehrsrelevante Informationen filtern. So erkennt die Software zum Beispiel Unfälle auf der Straße oder im Tunnel und verkürzt somit Reaktionszeiten der Einsatzkräfte und ermöglicht automatisierte und situationsgerechte Anpassungen bei der Verkehrsbeeinflussung. Das System kann direkt mit dem Traffic Controller zur Ampelsteuerung verbunden werden und ersetzt Induktionsschleifen, wenn diese nicht möglich oder erwünscht sind.

Radardetektion
Radardetektion kommt bei bewegten Fahrzeugen zum Einsatz. Diese Systeme sind sehr ausgereift und liefern verlässliche Ergebnisse.

Infrarotdetektion
Infrarotsensoren werden verstärkt für die Detektion im ruhenden Verkehr und bei stehenden Fahrzeugen verwendet . An kritischen Fußgängerübergängen warnen diese Systeme Autofahrer, wenn zum Beispiel Kinder die Straße überqueren wollen.

Kombinierte Technologien
Um eine Vielzahl von verschiedenen Parametern auf Autobahnen und in Tunnels zu erheben, werden die verschiedenen Detektoren kombiniert.

SWARCO ist ihr kompetenter Partner, wenn es darum geht die passende Technologie schnell und effizient zu implementieren.

Produkte